Auto kommt von Straße ab und prallt gegen Linienbus: Vier Verletzte!

Bochum - Am Dienstagnachmittag knallte es in Bochum-Hofstede. Vier Personen wurden verletzt.

Der Fahrer stieß mit einem Linienbus zusammen.
Der Fahrer stieß mit einem Linienbus zusammen.  © Polizei Bochum

Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 31-Jähriger aus Herne mit seinem Auto auf die Riemker Straße in Richtung Dorstener Straße. In Höhe einer Kurve verlor der Mann aus noch unbekannten Gründen die Kontrolle über seinen Wagen.

Er kam nach links von der rechten Fahrbahn ab und stieß mit einem Linienbus, der an einer Haltestelle hielt, zusammen.

Durch den Zusammenstoß wurden drei weibliche Busfahrgäste aus Bochum im Alter von 59, 65 und 66 Jahren sowie der 41-jährige Busfahrer selbst verletzt.

Die 59-Jährige musste sogar stationär im Krankenhaus behandelt werden.


Das Bochumer Verkehrskommissariat 1 hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: Polizei Bochum

Mehr zum Thema Nordrhein-Westfalen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0