Dreijähriger stürzt aus Fenster, Vater springt hinterher: Beide schwer verletzt

Essen - Ein drei Jahre alter Junge ist im Essener Stadtteil Altenessen-Süd (Nordrhein-Westfalen) aus der zweiten Etage eines Mehrfamilienhauses gestürzt und dabei schwer verletzt worden.

Vater und Kind mussten nach dem Sturz ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)
Vater und Kind mussten nach dem Sturz ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)  © Julian Stratenschulte/dpa

Sein 48 Jahre alter Vater sprang ersten Ermittlungen der Polizei zufolge seinem Sohn hinterher, um ihm zu helfen.

Demnach kletterte das Kind am Samstagabend gegen 22 Uhr offenbar aus eigener Kraft auf die Fensterbank des geöffneten Fensters und stürzte auf ein Vordach in der ersten Etage.

Der Vater wollte es retten und verletzte sich beim Aufprall schwer.

Spuren der Römer in Deutschland: Limes ist Unesco-Weltkulturerbe!
Nordrhein-Westfalen Spuren der Römer in Deutschland: Limes ist Unesco-Weltkulturerbe!

Die beiden Marokkaner kamen in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: Julian Stratenschulte/dpa

Mehr zum Thema Nordrhein-Westfalen: