Frau fährt mit Auto falsch in Einbahnstraße: Alkoholtest zeigt unfassbaren Promille-Wert

Reichshof – Die Polizei hat in Reichshof (Oberbergischer Kreis) eine Autofahrerin (36) gestoppt und einen Alkoholtest mit ihr gemacht - mit heftigem Ergebnis.

Eine Frau ist von der Polizei angehalten worden, weil sie entgegen einer Einbahnstraße gefahren ist. (Symbolbild)
Eine Frau ist von der Polizei angehalten worden, weil sie entgegen einer Einbahnstraße gefahren ist. (Symbolbild)  © 123RF/bwylezich

Wie die Beamten mitteilten, war die 36-Jährige aus Waldbröl am Dienstag gegen 11.20 Uhr aus der falschen Richtung in eine Einbahnstraße in der Ortschaft Denklingen gefahren.

Polizisten, die ihr Handzeichen gaben, hätte sie nicht beachtet und sei einfach weiter gefahren.

Als die Beamten die Frau am Dienstagmorgen eingeholt hatten, schlug ihnen "eine deutliche Alkoholfahne" entgegen, so sie Polizei am Mittwoch.

in NRW verhafteter Bundeswehroffizier soll radioaktives Material gehortet haben
Nordrhein-Westfalen in NRW verhafteter Bundeswehroffizier soll radioaktives Material gehortet haben

Sie ließen die Autofahrerin pusten - das Gerät zeigte einen Wert von über 4,6 Promille!

Die 36-Jährige musste ihren Führerschein sowie eine Blutprobe abgeben.

Titelfoto: 123RF/bwylezich

Mehr zum Thema Nordrhein-Westfalen: