Frau stirbt nach Unfall mit Baum trotz "Sofortrettung"

Olfen - Bei einem Verkehrsunfall in Nordrhein-Westfalen ist eine Frau tödlich verletzt wurden. Sie war im Münsterland mit ihrem Wagen gegen einen Baum geprallt.

Zwei Stunden lang dauerte der Einsatz der Feuerwehr.
Zwei Stunden lang dauerte der Einsatz der Feuerwehr.  © Freiwillige Feuerwehr Olfen

Nach dem Zusammenstoß wurde die Fahrerin in ihrem Auto eingeklemmt. 

Trotz "Sofortrettung" mit einer Seilwinde, die eine Notärztin angeordnet hatte, kamen die lebenserhaltenden Maßnahmen für die Frau zu spät.

Sie verstarb noch an der Unfallstelle. Laut Freiwilliger Feuerwehr Olfen waren für zwei Stunden insgesamt 30 Einsatzkräfte vor Ort.


Die Kökelsumer Straße bleibt für die Unfallaufnahme weiterhin gesperrt. Ermittlungen zum Hergang der Kollision laufen.

Titelfoto: Freiwillige Feuerwehr Olfen

Mehr zum Thema Nordrhein-Westfalen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0