Herbstwetter zum Wochenende in NRW meistens freundlich, etwas Regen am Samstag

Essen - In Nordrhein-Westfalen bleibt das Wetter auch zum Wochenende herbstlich, aber überwiegend freundlich.

Die Sonne scheint auf Kastanien am Wegesrand. In Nordrhein-Westfalen bleibt das Wetter auch zum Wochenende herbstlich.
Die Sonne scheint auf Kastanien am Wegesrand. In Nordrhein-Westfalen bleibt das Wetter auch zum Wochenende herbstlich.  © Federico Gambarini/dpa

An diesem Freitag ist es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) meist heiter, lediglich im Nordwesten des Landes könnte es bewölkt werden. Es bleibt trocken. Die Temperaturen liegen bei einem schwachen bis mäßigen Wind zwischen 16 und 19 Grad sowie in Hochlagen zwischen 12 und 15 Grad.

Der Himmel ist am Samstag zunächst grau, bis zum Mittag soll es außerdem regnen. Danach lockert es sich ein wenig auf, es kann allerdings besonders im Nordosten weiter zu Regenschauern kommen, so der DWD.

Das Thermometer zeigt 14 bis 17 Grad, in Hochlagen elf bis 14 Grad an. Hierzu geht ein größtenteils mäßiger Wind, der teils von starken Böen begleitet wird.

Grausamer Fund: Polizei entdeckt toten Jungen (9) - Mutter unter Tatverdacht!
Nordrhein-Westfalen Grausamer Fund: Polizei entdeckt toten Jungen (9) - Mutter unter Tatverdacht!

Am Sonntag wird es dann wieder etwas freundlicher. Der Himmel ist nur leicht bewölkt. Die Temperaturen liegen gemäß DWD bei 15 bis 18 Grad, in Hochlagen bei ungefähr 13 Grad.

Es geht ein schwacher bis mäßiger Wind. Regen soll es am Sonntag keinen geben, teilte der DWD mit.

Titelfoto: Federico Gambarini/dpa

Mehr zum Thema Nordrhein-Westfalen: