Innenminister Reul lobt eigene Polizei: "Liefert Monat für Monat ab"

Düsseldorf - NRW-Innenminister Herbert Reul (69, CDU) hat nach einer großangelegten Drogenrazzia seine Beamten gelobt.

NRW-Innenminister Herbert Reul (69, CDU) ist in Sachen Kriminalität für eine Null-Toleranz-Politik.
NRW-Innenminister Herbert Reul (69, CDU) ist in Sachen Kriminalität für eine Null-Toleranz-Politik.  © Henning Kaiser/dpa

"Die NRW-Polizei liefert momentan Monat für Monat ab", sagte Reul am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur.

Die Polizei hatte nach eigenen Angaben fünf Marihuana-Plantagen mit rund 2600 Pflanzen entdeckt.

"Der heutige Einsatz bringt uns wieder ein Stück voran im Kampf gegen die organisierte Drogenkriminalität", sagte Reul.

Stamp angesichts neuer Corona-Mutation in Sorge: Groß-Veranstaltungen in NRW auf dem Prüfstand
Nordrhein-Westfalen Stamp angesichts neuer Corona-Mutation in Sorge: Groß-Veranstaltungen in NRW auf dem Prüfstand

Es handele sich um "ein Riesen-Geschäft, mit dem die Gesundheit von Menschen aufs Spiel gesetzt wurde". Er sei "besonders stolz" auf die Polizistinnen und Polizisten.

In den letzten Monaten hatte es mehrere spektakuläre Razzien in NRW gegeben - unter anderem gegen Clan-Angehörige und Rocker.

Titelfoto: Henning Kaiser/dpa

Mehr zum Thema Nordrhein-Westfalen: