Irre Jubelszenen in NRW: So feiern die Italien-Fans ihren EM-Triumph

Von Rabea Gruber

Düsseldorf/Köln – Pure Euphorie: In Nordrhein-Westfalen haben Fans der italienischen Nationalmannschaft am Sonntagabend den EM-Titel ihres Teams gefeiert.

In Solingen haben Italien-Fans mit Bengalos den EM-Sieg ihrer Nationalmannschaft gefeiert.
In Solingen haben Italien-Fans mit Bengalos den EM-Sieg ihrer Nationalmannschaft gefeiert.  © Gianni Gattus

In Düsseldorf bildete sich kurz nach Abpfiff ein Autokorso in der Innenstadt, wie ein Sprecher der Polizei am Montagmorgen sagte.

Auch im Stadtteil Gerresheim, in dem viele italienische Familien leben, wurde demnach "ausgiebig gefeiert". Die Fan-Ansammlungen seien aber friedlich geblieben.

In Köln kamen ebenfalls Fans der Squadra Azzurra zum Feiern zusammen. Auf dem Hohenzollernring trafen sich nach ersten Schätzungen mehrere Tausend Fans, wie ein Sprecher der Polizei berichtete.

So viele islamistische Gefährder haben NRW-Sicherheitsbehörden derzeit "intensiv im Auge"
Nordrhein-Westfalen So viele islamistische Gefährder haben NRW-Sicherheitsbehörden derzeit "intensiv im Auge"

Vereinzelt sei auch Pyrotechnik gezündet worden. Auch im Ruhrgebiet gab es nach Polizeiangaben spontane Feiern. In Hagen versammelten sich bis kurz nach Mitternacht rund 10.000 Fans und etwa 400 Autos im Bereich des Hauptbahnhofs.

Aufgrund der Verkehrsbehinderungen sperrte die Polizei den Graf-von-Galen-Ring im Bereich des Busbahnhofs für eineinhalb Stunden in beide Fahrtrichtungen ab.

Italien-Fans haben sich am Sonntagabend nach dem Sieg über England versammelt und zusammen gejubelt.
Italien-Fans haben sich am Sonntagabend nach dem Sieg über England versammelt und zusammen gejubelt.  © Gianni Gattus

Italien hat sich am Sonntagabend nach Elfmeterschießen gegen England (4:3) zum Europameister gekrönt.

Titelfoto: Gianni Gattus

Mehr zum Thema Nordrhein-Westfalen: