So viele Babys werden an Weihnachten in NRW geboren

Düsseldorf – Im Durchschnitt der vergangenen zwanzig Jahre sind in Nordrhein-Westfalen zwischen Heiligabend und dem 26. Dezember jährlich mehr als 900 Kinder an Weihnachten geboren worden.

In NRW werden durchschnittlich 900 Babys an den drei Weihnachtstagen geboren (Symbolbild).
In NRW werden durchschnittlich 900 Babys an den drei Weihnachtstagen geboren (Symbolbild).  © 123rf/anatols

Insgesamt können etwa 100.000 Menschen in NRW an einem der drei Tage gleichzeitig Weihnachten und ihren Geburtstag feiern.

Das teilte das Statistische Landesamt am Mittwoch mit.

Dabei sind die Geburtstage recht gleichmäßig auf die Feiertage verteilt: 35.400 an Heiligabend, 35.000 am 25. Dezember und 36.300 feiern am 26. Dezember doppelt.

Im Vorjahr wurden am 24. Dezember in NRW 332 Kinder geboren.



Das Jahr 2003 liegt mit 372 Babys an Heiligabend deutlich über dem Durchschnitt (314). An allen drei Weihnachtstagen wurden weniger Kinder als an einem normalen Kalendertag geboren (433).

Titelfoto: 123rf/anatols

Mehr zum Thema Nordrhein-Westfalen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0