Trotz Impfung: Offenbar Corona-Ausbruch in Altenheim!

Leichlingen - In einem Altenheim in Leichlingen im Rheinisch-Bergischen Kreis haben sich nach Angaben des Geschäftsführers 17 Bewohner und Beschäftigte mit dem Coronavirus infiziert, obwohl sie bereits geimpft sind.

In Leichlingen (Rheinisch-Bergischer Kreis) haben sich nach Angaben des Geschäftsführers 17 Bewohner und Beschäftigte eines Altenheims mit Corona infiziert. (Archivbild)
In Leichlingen (Rheinisch-Bergischer Kreis) haben sich nach Angaben des Geschäftsführers 17 Bewohner und Beschäftigte eines Altenheims mit Corona infiziert. (Archivbild)  © Federico Gambarini/dpa

Sie hätten glücklicherweise entweder gar keine oder nur schwache Symptome, sagte der Geschäftsführer des Heims, Joachim Noß, am Mittwochabend. Zuvor hatte die Bild-Zeitung berichtet.

Schnelltests hätten den positiven Befund in den 17 Fällen erbracht, sagte Noß. Daraufhin seien PCR-Tests gemacht worden. Davon seien erst einige Ergebnisse da, aber auch diese seien positiv, sagte Noß.

Weitere Anordnungen müssten nun vom Gesundheitsamt kommen.

Titelfoto: Federico Gambarini/dpa

Mehr zum Thema Nordrhein-Westfalen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0