Vater überrollt eigenen Sohn mit Traktor: Junge (7) stirbt

Bad Wünnenberg - In Ostwestfalen hat ein Vater beim Rangieren seinen Sohn mit einem Traktor überrollt.

Rettungskräfte konnten für das Kind nicht mehr tun, mussten aber den 41-Jährigen nach dem Unglück betreuen (Symbolbild).
Rettungskräfte konnten für das Kind nicht mehr tun, mussten aber den 41-Jährigen nach dem Unglück betreuen (Symbolbild).  © Friso Gentsch/dpa

Der Siebenjährige erlag noch am Ort des Unfalls in Bad Wünnenberg bei Paderborn seinen Verletzungen, wie ein Sprecher der Polizei am Samstag sagte.

Der Unfall am späten Samstagvormittag habe sich im Bereich einer Scheune ereignet.

Der 41 Jahre alte Vater sei von Rettungskräften betreut worden.

Land warnt vor Ausbreitung der Geflügelpest: 83.000 Tiere getötet!
Nordrhein-Westfalen Land warnt vor Ausbreitung der Geflügelpest: 83.000 Tiere getötet!

Die Polizei ermittelt nun in dem Fall. Der Vater müsse sich möglicherweise wegen fahrlässiger Tötung oder Körperverletzung mit Todesfolge verantworten, sagte der Sprecher.


Zuvor hatten das "Westfalen-Blatt" und die "Neue Westfälische" berichtet.

Titelfoto: Friso Gentsch/dpa

Mehr zum Thema Nordrhein-Westfalen: