Weihnachtsferien in NRW starten wegen Corona früher!

Düsseldorf - In Nordrhein-Westfalen können die Schüler wegen der Corona-Pandemie früher in die Weihnachtsferien starten als geplant.

Düsseldorf: Yvonne Gebauer (54 FDP), Schulministerin von Nordrhein-Westfalen, trägt einen Nasen-Mundschutz.
Düsseldorf: Yvonne Gebauer (54 FDP), Schulministerin von Nordrhein-Westfalen, trägt einen Nasen-Mundschutz.  © Federico Gambarini/dpa

Um den Familien ein möglichst unbeschwertes Weihnachtsfest zu ermöglichen, habe man sich dazu entschieden, den 21. und 22. Dezember freizugeben, sagte NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (54, FDP) am Mittwoch dem WDR. 

Damit wird Freitag, der 18. Dezember, in NRW der letzte Schultag in diesem Jahr. 

Sie wolle in den kommenden Tagen mit Lehrer-, Eltern- und Schülerverbänden klären, wie der Ausfall im laufenden Schuljahr kompensiert werden könne und wie eine Notbetreuung am 21. und 22. Dezember sichergestellt werden könne. 

Eigentlich hätten die Winterferien am 23. Dezember begonnen.


Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hatte am Dienstag einen früheren Beginn der Winterschulferien in NRW um zwei Tage ins Spiel gebracht. 

Titelfoto: Federico Gambarini/dpa

Mehr zum Thema Nordrhein-Westfalen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0