Wetter in NRW: Frühlingshafte Temperaturen erwartet

Essen/NRW – In Zeiten der Coronakrise gibt es gute Wetter-Nachrichten: NRW kann sich auf eine Woche mit heiterem und frühlingshaftem Wetter freuen.

Die Sonne scheint in Duisburg durch die Blüten einer Zierkirsche.
Die Sonne scheint in Duisburg durch die Blüten einer Zierkirsche.  © Martin Gerten/dpa

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag mitteilte, könnte Mitte der Woche sogar die 20 Grad-Marke geknackt werden. 

Die neue Woche startet am Montag überwiegend trocken mit einem Mix aus Sonne und Wolken bei 13 bis 16 Grad. 

Am Dienstag wird es mit 14 bis 17 Grad noch ein bisschen wärmer, auch hier soll es laut DWD überwiegend niederschlagsfrei bleiben. 

Mittwoch und Donnerstag werden dann mit 16 bis 19 Grad die wärmsten Tage der Woche. 

Vereinzelt könnten die Temperaturen sogar auf 20 Grad klettern, sagte ein Meteorologe des DWD. 

Zum Wochenende hin kühle es dann aber wieder deutlich ab, und es werde wechselhafter.

In der kommenden Woche könnten die Temperaturen in NRW bis zu 20 Grad erreichen.
In der kommenden Woche könnten die Temperaturen in NRW bis zu 20 Grad erreichen.  © 123RF/Oleg Doroshin

Titelfoto: Martin Gerten/dpa

Mehr zum Thema Nordrhein-Westfalen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0