Aggressiver Messer-Mann zeigt Hitlergruß: Also Polizei ihn kontrolliert, wird es noch schlimmer

Kaiserslautern - Weil er vorbeifahrenden Fahrzeugen den verbotenen sogenannten Hitlergruß zeigte und sich aggressiv gegen eine Kontrolle wehrte, hat die Polizei in Kaiserslautern einen Mann vorübergehend festgenommen.

Die Polizei nahm den Messer-Mann fest (Symbolfoto).
Die Polizei nahm den Messer-Mann fest (Symbolfoto).  © Boris Roessler/dpa

Das teilte das Polizeipräsidium Westpfalz am Montag mit. Demnach war der 23-Jährige am Sonntag zunächst mit den Gesten und einem Messer in der Hand aufgefallen.

Als die Polizei den Mann kontrollieren wollte, verhielt er sich demnach unkooperativ und beleidigte die Beamten.

Diese fesselten den alkoholisierten Mann, nahmen ihn fest und fanden weitere Messer.

Den 23-Jährigen erwarten mehrere Strafverfahren.

Titelfoto: Boris Roessler/dpa

Mehr zum Thema Rheinland-Pfalz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0