Spaziergänger macht Horror-Fund: Leiche in Fluss entdeckt

Kirchen - Ein Spaziergänger hat am Mittwoch in dem kleinen Fluss Asdorf im rheinland-pfälzischen Kirchen eine Leiche entdeckt.

Die Polizei ermittelt (Symbolfoto).
Die Polizei ermittelt (Symbolfoto).  © 123rf/Udo Herrmann

Die Polizei vermutete nach eigenen Angaben, dass der wohl 50 bis 60 Jahre alte Mann "unfall- oder krankheitsbedingt" bei der steilen Uferböschung im Kreis Altenkirchen in das niedrige Wasser gefallen war.

Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden gab es vorerst nicht. Die Identität des Toten war zunächst unbekannt.

Die Polizei leitete ein Todesermittlungsverfahren ein.

Titelfoto: 123rf/Udo Herrmann

Mehr zum Thema Rheinland-Pfalz: