Vater meldet Mädchen (4) als vermisst: Als die Polizei eintrifft, wird es lustig

Kaiserslautern - Polizeibeamte haben nach kurzer Suche ein als vermisst gemeldetes Kind schlafend auf einem Balkon gefunden.

Die Polizisten entdeckten das Mädchen kurz nach dem Eintreffen. (Symbolfoto)
Die Polizisten entdeckten das Mädchen kurz nach dem Eintreffen. (Symbolfoto)  © Sebastian Gollnow/dpa

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte der Vater am Dienstagabend in Kaiserslautern den Notruf gewählt, weil er seine vier Jahre alte Tochter nicht finden konnte.

Laut Angaben stellten die eingetroffenen Beamten nach kurzer Zeit die Suche ein, weil das Mädchen schlafend auf dem Balkon der Wohnung entdeckt wurde.

Wie das Kind auf den Balkon gelangt ist, war zunächst unklar.

Titelfoto: Sebastian Gollnow/dpa

Mehr zum Thema Rheinland-Pfalz: