Vermisste Olivia (7) in Teppich eingewickelt gefunden

St. Ingbert - Die Suche nach der vermissten Olivia (7) im saarländischen Sankt Ingbert hat ein gutes, aber dennoch verschreckendes Ende gefunden.

Die siebenjährige Olivia wurde lebend gefunden.
Die siebenjährige Olivia wurde lebend gefunden.  © Facebook/Feuerwehr St. Ingbert Mitte

Die Siebenjährige war am Donnerstagnachmittag gegen 14 Uhr in einem unbeobachteten Moment aus der elterlichen Wohnung in der Sankt Ingberter Innenstadt verschwunden.

Sofort suchten Feuerwehr, THW und eine Rettungshundestaffel nach dem Mädchen, das mit einer blauen Leggings, einem lila T-Shirt und blauen Turnschuhen bekleidet war.

In der Nacht zum Freitag dann die erlösende Meldung: Olivia wurde gegen 3 Uhr lebend gefunden.

Eingangstüren zertrümmert: Junge Frau (27) erlebt Horror-Entführung am helllichten Tag
Saarland Eingangstüren zertrümmert: Junge Frau (27) erlebt Horror-Entführung am helllichten Tag

Während sich die Behörden zu den Hintergründen bedeckt hielten, schreibt die BILD, dass die Siebenjährige in einem Teppich eingewickelt neben Mülltonnen gelegen haben soll.

Die Umstände sind völlig unklar.

Eltern und Rettungskräfte dürften dennoch beruhigt sein, dass die kleine Olivia noch am Leben ist.

Titelfoto: Facebook/Feuerwehr St. Ingbert Mitte

Mehr zum Thema Saarland: