Er hatte eine rote Ampel missachtet: 65-Jähriger in Halle von Auto überfahren!

Halle (Saale) - Auf der Veszpremer Straße in der Hallenser Südstadt ist am Dienstagabend ein 65-jähriger Mann von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt worden.

Der 65-Jährige soll eine Straße überquert haben, obwohl die Ampel rot anzeigte. (Symbolbild)
Der 65-Jährige soll eine Straße überquert haben, obwohl die Ampel rot anzeigte. (Symbolbild)  © Jaromír Chalabala/123RF

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte der Mann im Bereich des Südstadtrings versucht, die Veszpremer Straße zu überqueren, obwohl die Ampel rot angezeigt hatte.

Ein 37-Jähriger, der in diesem Moment mit seinem Auto auf der Straße unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und erfasste den Mann.

Der 65-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Der Fahrer des Autos blieb unverletzt.

Titelfoto: Jaromír Chalabala/123RF

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0