Antisemitischer Hintergrund? 60-Jähriger mit Kippa in Zeitz bedroht!

Zeitz - Ein Mann (60) ist in Zeitz (Burgenlandkreis) nach eigenen Angaben antisemitisch beleidigt sowie bedroht worden und hat sich dagegen mit Pfefferspray gewehrt. 

Der 60-Jährige sei mit einer Kippa durch die Stadt gelaufen und daraufhin antisemitisch beleidigt worden. (Symbolbild)
Der 60-Jährige sei mit einer Kippa durch die Stadt gelaufen und daraufhin antisemitisch beleidigt worden. (Symbolbild)  © Robert Michael/ZB/dpa

Der 60-Jährige sei am gestrigen Donnerstagabend mit einer Kippa durch die Stadt gelaufen und von einem 33-jährigen Mann wegen seines Äußeren bedroht worden, wie ein Polizeisprecher am heutigen Freitag sagte. 

Daraufhin habe der 60-Jährige dem anderen Pfefferspray ins Gesicht gesprüht. 

Der verließ daraufhin den Ort, während der 60-Jährige die Polizei rief. 

Als Polizeibeamte vor Ort eintrafen, kehrte nach kurzer Zeit allerdings auch der 33-Jährige zurück.

Die Polizei nahm seine Personalien auf und hat die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: Robert Michael/ZB/dpa

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0