Auto kommt von Straße ab und überschlägt sich: Zwei Verletzte!

Burgkemnitz - Am Dienstagnachmittag ist es im Landkreis Anhalt-Bitterfeld zu einem schweren Unfall gekommen, der für zwei Personen in Krankenhaus endete.

Am Fahrbahnrand kollidierte das Auto mit einer Wurzel und überschlug sich.
Am Fahrbahnrand kollidierte das Auto mit einer Wurzel und überschlug sich.  © Tom Musche

Nach Angaben der Polizei war der Fahrer des Autos gegen 14 Uhr aus Muldenstein kommend in Richtung Burgkemnitz unterwegs, als er aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn abkam.

Am Straßenrand kollidierte er mit einer Wurzel und überschlug sich.

Eintreffende Rettungskräfte mussten die Insassen aus dem Fahrzeug befreien. Beide wurden aufgrund ihrer Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht.

Auto kracht gegen Strommast: Drei Personen im Krankenhaus, Fahrer hatte Drogen im Blut!
Sachsen-Anhalt Auto kracht gegen Strommast: Drei Personen im Krankenhaus, Fahrer hatte Drogen im Blut!

Auch ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz.

Zum Unfallhergang wird ermittelt.

Mehrere Rettungskräfte und auch ein Hubschrauber waren am Dienstag im Einsatz,
Mehrere Rettungskräfte und auch ein Hubschrauber waren am Dienstag im Einsatz,  © Tom Musche

UPDATE, 9.30 Uhr: Audi kollidierte mit Baumstumpf

Wie die Polizei in Dessau-Roßlau am Mittwochmorgen nachberichtete, war der verunglückte Audi mit einem Baumstumpf und nicht mit einer Wurzel kollidiert. Beide Insassen im Alter von 83 und 87 Jahren wurden schwerverletzt.

Am Audi entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Titelfoto: Tom Musche

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt: