Betrunkener 46-Jähriger überschlägt sich mit Auto

Tangerhütte - Am gestrigen Samstagmittag kam es auf der L31 im Landkreis Stendal zu einem Verkehrsunfall.

Nach mehreren Überschlägen landete der 46-Jährige mit seinem Honda auf dem Dach.
Nach mehreren Überschlägen landete der 46-Jährige mit seinem Honda auf dem Dach.  © Polizeiinspektion Stendal

Wie die Polizeiinspektion Stendal berichtet, war der 46-jährige Autofahrer von Scheeren in Richtung Tangerhütte unterwegs.

Seinen Angaben zufolge musste er aufgrund eines Wildwechsels in einer Kurve scharf bremsen. Dabei habe er die Kontrolle über seinen Honda verloren und ist von der Straße abgekommen.

Nach mehreren Überschlägen kam er auf einem Grünstreifen zum Liegen. Der Mann blieb unverletzt. An seinem Auto entstand Totalschaden.

Seit 2008 mehr als sechs Millionen Laubbäume im Nationalpark Harz gepflanzt!
Sachsen-Anhalt Seit 2008 mehr als sechs Millionen Laubbäume im Nationalpark Harz gepflanzt!

Die angerückten Polizeibeamten stellten Alkoholgeruch im Atem des Mannes fest. Ein vor Ort durchgeführter Test ergab einen Wert von 1,69 Promille.

Gegen den 46-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Titelfoto: Polizeiinspektion Stendal

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt: