Betrunkener Fahrer knallt gegen Mauer, Bushaltestelle und Bäume: Zwei Schwerverletzte

Naumburg (Saale) - Ein betrunkener Autofahrer (32) ist in Naumburg von der Straße abgekommen und mit seinem BMW gegen eine Mauer, eine Bushaltestelle und zwei Bäume geprallt. 

Die Kriminalpolizei ermittelt gegen den betrunkenen Unfallfahrer. (Symbolbild)
Die Kriminalpolizei ermittelt gegen den betrunkenen Unfallfahrer. (Symbolbild)  © Jaromír Chalabala/123RF

Der 32-jährige Naumburger und sein 27 Jahre alter Beifahrer aus Bayern seien bei dem Unfall in der Nacht zum heutigen Sonntag schwer verletzt worden, teilte die Polizei mit. 

Rettungskräfte brachten die beidem Männer zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. 

Ein Atemalkoholtest bei dem Fahrer ergab laut Polizei fast 1,5 Promille, später wurde dem Mann Blut abgenommen.

Den Führerschein des 32-Jährigen konnte die Polizei zunächst nicht beschlagnahmen: Er soll mit anderen persönlichen Gegenständen des Fahrers im Handschuhfach des Autos liegen. Das Auto wurde durch den Unfall aber so stark deformiert, dass sich das Handschuhfach nicht mehr öffnen ließ.

Die Kripo ermittelt nun gegen den 32-Jährigen.

Titelfoto: Jaromír Chalabala/123RF

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0