Betrunkener läuft brüllend mit Axt durch die Gegend: Das ist seine Begründung

Halle (Saale) - Ein solcher Anblick dürfte wohl vielen Menschen das Blut in den Adern gefrieren lassen: In Halle ist am Freitagabend ein brüllender Mann mit einer Axt in der Hand unterwegs gewesen.

Ein Betrunkener lief am Freitagabend lautstark schreiend mit einer Axt in der Hand durch Halle. (Symbolbild)
Ein Betrunkener lief am Freitagabend lautstark schreiend mit einer Axt in der Hand durch Halle. (Symbolbild)  © 123rf/vatelvaleriya

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, lief der Mann gegen 19.30 Uhr auf der Merseburger Straße herum. Dabei habe er lautstark geschrien.

Neben der Axt sei auch ein Messer sichergestellt worden.

Zudem habe ein Alkoholtest gezeigt: Der Mann hatte 3,30 Promille intus.

Ankunftskita für ukrainische Kinder in Magdeburg eröffnet
Sachsen-Anhalt Ankunftskita für ukrainische Kinder in Magdeburg eröffnet

Skurril: "Er gab an, sich über etwas geärgert zu haben", hieß es weiter.

Glücklicherweise sei durch die Aktion niemand gefährdet worden.

Titelfoto: 123rf/vatelvaleriya

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt: