Carport und Autos brennen: Hitze bringt Rolläden zum Schmelzen

Gardelegen - In der Nacht von Montag auf Dienstag brannte in Gardelegen ein Carport. Das Feuer beschädigte Fahrzeuge und Häuser.

Der Brand eines Carports hat in Gardelegen drei Autos und die anliegenden Häuser beschädigt.
Der Brand eines Carports hat in Gardelegen drei Autos und die anliegenden Häuser beschädigt.  © Polizeirevier Altmarkkreis Salzwedel

Gegen 2.35 Uhr kam es auf einem Innenhof in der Straße "Im Winkel" zu einem Brand eines Carports. Die darunter stehenden Autos wurden dabei in Mitleidenschaft gezogen, teilte das Polizeirevier Salzwedel mit.

Zwei Fahrzeuge brannten komplett aus. Ein drittes Auto wurde schwer beschädigt.

Auch die anliegenden Häuser blieben von Schäden nicht verschont. Die Hitze des Feuers war so stark, dass Rolläden an den Fenstern geschmolzen sind.

Bertelsmann Stiftung für mehr Personal in Sachsen-Anhalts Horten
Sachsen-Anhalt Bertelsmann Stiftung für mehr Personal in Sachsen-Anhalts Horten

Um den Brand zu löschen, rückten 22 Kameraden von sechs Feuerwehren an. Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden in Höhe von 100.000 Euro.

Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Titelfoto: Polizeirevier Altmarkkreis Salzwedel

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt: