Das soll Winter sein? Sturm und Nieselregen warten auf Sachsen-Anhalt

Magdeburg - Mütze und Schirm festhalten, es wird windig in Sachsen-Anhalt. Das Wochenende grüßt mit viel Nebel, Wolken und etwas Regen.

Am Wochenende weht ein starker Wind in Sachsen-Anhalt. (Symbolbild)
Am Wochenende weht ein starker Wind in Sachsen-Anhalt. (Symbolbild)  © 123RF/tamara1k

Der Himmel am Samstag ist zwar überwiegend wolkenverhangen, aber die Sonne lässt sich trotzdem hier und da mal blicken. Es bleibt dazu auch niederschlagsfrei mit Temperaturen zwischen 3 und 6 Grad, im Harz zwischen 2 und 4 Grad, schreibt der Deutsche Wetterdienst.

Der Sonntag startet mit vielen Wolken in den Tag, später gibt es auch etwas Sprühregen. Dazu zieht ein starker Wind auf. Die Höchsttemperaturen liegen um die 5 Grad. In der Nacht zu Montag gibts Sprühregen, Nebel und Rutschgefahr auf den Straßen.

Das Wetter zum Wochenstart wird sehr regnerisch, im Harz fällt sogar Schnee. Achtung, Mütze festhalten! Am Montag gibt es starken Wind, der sich vielerorts sogar zu Sturm entwickelt. Die Temperaturen liegen bei 4 bis 9 Grad, so der DWD.

Auf dem Brocken kommt es zu orkanartigen Sturmböen.

Titelfoto: Bildmontage: 123RF/tamara1k, Screenshot/wetteronline.de

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt: