Dessau-Roßlau stellt Denkmal für Gorbatschow auf

Dessau-Roßlau - Vor dem Dessauer Rathaus wird am 30. Tag der Deutschen Einheit ein Denkmal zu Ehren des russischen Politikers Michail Gorbatschow (89) eingeweiht.

Der russische Politiker Michail Gorbatschow (89) feierte im März seinen 89. Geburtstag.
Der russische Politiker Michail Gorbatschow (89) feierte im März seinen 89. Geburtstag.  © Alexei Venediktov/Ekho Moskvy/AP/dpa

Für den 3. Oktober sei ein Festakt geplant, teilte die Stadt am Mittwoch mit. Der Staatsmann, Reformer und "Ermöglicher" habe mit seinem Wirken erst die Voraussetzungen geschaffen, die die Friedliche Revolution 1989 und die Deutsche Einheit 1990 ermöglicht hätten. 

Der national bekannte Bildhauer Bernd Göbel aus Halle (Saale) habe das Denkmal geschaffen.

Den Angaben der Stadt zufolge handelt es sich um das erste Denkmal dieser Art für den russischen Friedensnobelpreisträger und Ex-Sowjetpräsidenten Michail Gorbatschow in Deutschland.

Zum Ferienbeginn: Auf diesen Autobahnen könntet Ihr im Stau stehen
Sachsen-Anhalt Zum Ferienbeginn: Auf diesen Autobahnen könntet Ihr im Stau stehen

Es sei allein aus Spenden finanziert. Initiator sei der ehemalige Dessauer Oberbürgermeister Hans-Georg Otto.

Titelfoto: Alexei Venediktov/Ekho Moskvy/AP/dpa

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt: