Eingeschlafen? 19-Jähriger lässt Essen auf Herd stehen: Zwei Verletzte

Zeitz - Bei einem Wohnungsbrand in Zeitz (Burgenlandkreis) sind zwei Menschen verletzt worden.

Im Burgenlandkreis brannte Essen auf einem Herd an. Dadurch wurden zwei Menschen verletzt. (Symbolbild)
Im Burgenlandkreis brannte Essen auf einem Herd an. Dadurch wurden zwei Menschen verletzt. (Symbolbild)  © Friso Gentsch/dpa

Ein 19-Jähriger habe in der Nacht zum heutigen Donnerstag Essen auf einem Herd stehen lassen und dadurch einen Brand verursacht, sagte ein Polizeisprecher

Der Rauch breitete sich in der gesamten Wohnung aus. 

Der 19-Jährige und eine 67 Jahre alte Frau kamen mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung in ärztliche Behandlung. 

Das Feuer wurde gelöscht.

 Die Schadenshöhe in der Wohnung beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

Titelfoto: Friso Gentsch/dpa

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0