Er wollte nur einen Streit schlichten: 17-Jährige prügelt auf Polizisten ein!

Magdeburg - Mit Faustschlägen und Tritten hat in Magdeburg eine 17-Jährige einen Polizisten attackiert, der einen Streit zwischen der Jugendlichen und ihrem Freund schlichten wollte. 

Das aggressive Mädchen musste von der Polizei fixiert werden. (Symbolbild)
Das aggressive Mädchen musste von der Polizei fixiert werden. (Symbolbild)  © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Der 36 Jahre alte Beamte habe bei dem Angriff in der Nacht zum heutigen Sonntag eine Platzwunde an der Stirn davongetragen und ambulant behandelt werden müssen, teilte die Polizei mit. 

Demnach schlug das Mädchen sofort auf den Polizisten ein, als der den Streit am Hasselbachplatz auflösen wollte.

Polizisten legten der betrunkenen Jugendlichen daraufhin Handschellen an und nahmen sie mit zur Wache, wo sie später ihre Erziehungsberechtigten abholten.

Gegen das Mädchen wird nun wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Titelfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0