Herzinfarkt: Sachsen-Anhalts Finanzminister in Klinik

Magdeburg -  Sachsen-Anhalts Finanzminister Michael Richter (66, CDU) wird nach einem Herzinfarkt in einer Berliner Klinik behandelt.

Sachsen-Anhalts Finanzminister Michael Richter (66, CDU) hat einen Herzinfarkt erlitten.
Sachsen-Anhalts Finanzminister Michael Richter (66, CDU) hat einen Herzinfarkt erlitten.  © Ronny Hartmann/dpa

Ein Notarzt habe den 66-jährigen gebürtigen Berliner am Dienstag in seinem Privathaus abgeholt, sagte ein Ministeriumssprecher, der zuvor mit Richter telefoniert hatte. 

Die Behandlung laufe. 

Richter ist seit Juni vergangenen Jahres Finanzminister, zuvor war der Jurist Finanzstaatssekretär gewesen. Er gilt als erfahrener Steuer- und Finanzexperte.

Die Mitteldeutsche Zeitung hatte zuvor über Richters Herzinfarkt berichtet.

Titelfoto: Ronny Hartmann/dpa

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt: