Hund beißt Mädchen (5) in den Bauch und verletzt es schwer

Magdeburg - Am Freitagnachmittag wurde ein 5-jähriges Mädchen in Magdeburg durch einen Hundebiss schwer verletzt.

Gegen die Halterin des American Bully wird nun ermittelt. (Symbolbild)
Gegen die Halterin des American Bully wird nun ermittelt. (Symbolbild)  © 123RF/ albertoclemares

Nach Angaben der Polizei hatte das Mädchen auf dem Spielplatz gegenüber dem Florapark mit dem Kind einer Hundehalterin gespielt. Als das Mädchen am American Bully der Frau vorbeiging, wurde es vom Hund in den Bauch gebissen.

Mit einer circa drei Zentimeter langen Bisswunde wurde das Kind ins Klinikum in Magdeburg gebracht und behandelt. Eine Lebensgefahr bestand zu keiner Zeit.


Gegen die Halterin wird nun ermittelt - laut dem Ordnungsamt liegt unter anderem ein verstoß gegen die Halterpflichten vor.

Titelfoto: 123RF/ albertoclemares

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt: