Lkw-Karambolage nach Stau auf der A2: Zwei Personen verletzt

Stendal - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A2 zwischen Berlin und Hannover sind am Dienstagmorgen zwei Lkw-Fahrer verletzt worden. 

Drei Ortsfeuerwehren waren im Einsatz.
Drei Ortsfeuerwehren waren im Einsatz.  © Matthias Strauß

Nach Angaben der Feuerwehr waren gegen 7 Uhr drei Laster in Fahrtrichtung Hannover aufeinander gekracht. 

"Wir wurden gegen 7.15 Uhr alarmiert. Drei Ortsfeuerwehren rückten sofort mit sieben Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften aus", so Rainer Madsack, Pressesprecher der Feuerwehr Lehre

Nahe der Anschlussstelle Braunschweig-Ost hatte ein Transporter an einem Stauende angehalten. Ein nachfolgender Laster erkannte dies zu spät, krachte in den Sattelzug vor ihm und schob diesen fast komplett auf den Anhänger des Autotransporters. 

Werner Zschieschang war der Fahrer des Transporters: "Ich habe wegen eines Staus gehalten und sofort die Warnblinkanlage angemacht. Der Lkw hinter mir hat auch rechtzeitig reagiert. Der dritte Lkw ist dann voll auf den zweiten Lkw drauf und hat diesen auf meinen Anhänger geschoben", so der Brummifahrer aus Bonn. 

Nach Lkw-Crash: Stau auf der A2

Das Unfallfahrzeug schob den vor ihm stehenden Laster auf einen Autotransporter.
Das Unfallfahrzeug schob den vor ihm stehenden Laster auf einen Autotransporter.  © Matthias Strauß

Glücklicherweise hatte er etwa 50 Meter Abstand zu dem Fahrzeug, das vor ihm stand. 

Nach dem Aufprall wählte Zschieschang die 110 und befreite die beiden Unfallopfer aus deren Notlage. 

Nach derzeitigem Stand wurden die Männer nur leicht verletzt und in ein nahe liegendes Krankenhaus gebracht.

Werner Zschieschang kam mit dem Schrecken davon. 

Durch die Karambolage entstand an zwei Lkw Totalschaden. Auch der Anhänger des Autotransporters wurde komplett zerstört. 

Wegen der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die A2 in Richtung Hannover voll gesperrt werden. Es bildete sich ein Stau von etwa 10 Kilometern. 

Titelfoto: Matthias Strauß

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0