Falsch abgebogen: 37-Jährige schwer verletzt!

Magdeburg - Eine 37 Jahre alte Skoda-Fahrerin ist bei einem Unfall nach unerlaubtem Linksabbiegen in Magdeburg schwer verletzt worden. 

Die 37-Jährige musste nach dem Unfall stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. (Symbolbild)
Die 37-Jährige musste nach dem Unfall stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. (Symbolbild)  © 123rf/Udo Herrmann

Ein 23 Jahre alter Mazda-Fahrer sei an der Abfahrt Magdeburg-Zentrum der B71 am gestrigen Freitagnachmittag links abgebogen und habe den Unfall damit verursacht, teilte die Polizei am heutigen Samstag mit.

Der Mann hatte demnach zwar grün gehabt, habe aber übersehen, dass er nur nach rechts hätte abbiegen dürfen.

Die 37-Jährige konnte nicht mehr bremsen, sodass ihr Auto mit dem des 23-Jährigen zusammenstieß.

Rettungskräfte brachten die schwer verletzte Frau in ein Krankenhaus.

Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Titelfoto: 123rf/Udo Herrmann

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0