Schläger-Gang beleidigt Passanten und geht auf sie los

Magdeburg - Im Magdeburger Glacis-Park sind in der Nacht zum Sonntag zwei Personen von einer Dreier-Gruppierung beleidigt, geschlagen und getreten worden.

Im Glacis-Park ging die Männergruppe auf die beiden Passanten los.
Im Glacis-Park ging die Männergruppe auf die beiden Passanten los.  © Google Street View

Nach Polizeiangaben waren die Geschädigten gegen 2.30 Uhr in der zentralen Parkanlage unterwegs, als sie auf Höhe der Tangentenbrücke von einer entgegenkommende Männergruppe bepöbelt wurden.

Nach der Aussprache verfassungsfeindlicher Parolen gingen die drei Männer auf die Passanten los, schlugen und traten sie.

"Im Anschluss entfernten sich die Täter in unbekannte Richtung, welche im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndung nicht festgestellt werden konnten", so Polizeisprecher Ingo Ellmann. 

Die Geschädigten wurden zur ambulanten Behandlung in ein örtliches Krankenhaus verbracht.

Zwei der drei Täter wurden wie folgt beschrieben:

1. Täter

  • circa. 20 bis 23 Jahre alt

  • etwa 175 cm bis 180 cm groß

  • dunkelhäutig (deutsche Mundart)

  • Sportkleidung

  • 2.Täter

  • - etwa 20 bis 25 Jahre alt

  • - circa190 cm bis 200 cm groß

  • - blonde Kurzhaarfrisur

  • - Sportkleidung

2. Täter:

  • circa 20 bis 25 Jahre alt

  • etwa 190 cm bis 200 cm groß

  • blonde Kurzhaarfrisur

  • Sportkleidung

Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zur Tat und/oder zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter 03915463292 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.

Titelfoto: Google Street View

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0