"Man demütigt keine Frau, mit der man geschlafen hat!" Bachelor-Girl teilt gegen Andrej Mangold aus

Magdeburg - Anfang 2019 kämpfte Isabell Bernsee (30) aus Magdeburg noch selbst in der damaligen Staffel vom "Bachelor" um das Herz von Rosenkavalier Andrej Mangold. Für sie kommt der Skandal um den 33-Jährigen und seine Freundin Jennifer Lange (26) jedoch nicht von ungefähr - ihrer Meinung nach zeigt der Bonner nun erst sein richtiges Gesicht! 

Hat keine guten Worte für ihren Ex-Flirt übrig: Bachelor-Girl Isabell-Bernsee.
Hat keine guten Worte für ihren Ex-Flirt übrig: Bachelor-Girl Isabell-Bernsee.  © Bildmontage: Screenshot Instagram: isabellbernsee, dregold

Im Interview mit dem Boulevard-Magazin "Promiflash" äußert die 30-Jährige ihr Unverständnis gegenüber dem Verhalten des ehemaligen Saubermanns. 

"Ich finde, ein richtiger, intelligenter Mann demütigt eine Frau, mit der er einmal geschlafen hat, doch nicht so in der Öffentlichkeit - außer, es waren doch einmal ein bisschen Gefühle im Spiel! Wir wissen ja alle: Getroffene Hunde bellen!", behauptet die Magdeburgerin. 

2019 stieg das Playmate recht früh aus dem Kampf um Andrejs Herz aus und lehnte in der zweiten Nacht der Rosen die Schnittblume des 33-Jährigen ab. 

Wegen ihren fiesen Kommentare gegenüber ihren Mitstreiterinnen erntete die Influencerin damals selbst einen Shitstorm (TAG24 berichtete). 

"Andrej ist ein Mensch wie wir alle auch, ich bin damals auch ausgetickt, und das kann man dann nicht immer alles auf den Schnitt der Sendung schieben", erklärt Isabell. 

In "Der Bachelor" lernten sich Isabell Bernsee und Andrej Mangold kennen - aber nicht lieben.
In "Der Bachelor" lernten sich Isabell Bernsee und Andrej Mangold kennen - aber nicht lieben.  © MG RTL D

Isabell entsetzt über Andrejs Verhalten: "Kein Recht, Leute runter zu machen!"

Außerdem sollte der Bonner ihrer Meinung nach die Nase nicht so weit oben tragen. "Wir waren alle in derselben Sendung, er ist nichts Besseres, nur weil er ein paar Follower mehr hat, und hat vor allem kein Recht, andere Leute so runterzumachen!", ärgert sich Isabell in ihrer Instagram-Story über ihren Ex-Flirt.

Wie sich Andrej und seine Auserwählte Jenny Lange im "Sommerhaus" gegenüber der "Bachelor"-Zweitplatzierten Eva Benetatou (28) benahmen, schockierte die Zuschauer zuletzt zutiefst. 

Die Beleidigungen und Anfeindungen gegenüber der gebürtigen Griechin sorgten für einen gewaltigen Shitstorm gegenüber Andrej - einige Instagram-User sprachen nun gezielt Kooperationspartner der beiden an, die schließlich auch eine weitere Zusammenarbeit mit dem Bachelor-Pärchen ablehnten (TAG24 berichtete). 

Auch Isabell sieht für die Zukunft von Andrej und Jenny schwarz. "Die Karriere könnt ihr an den Nagel hängen", so die Magdeburgerin schadenfroh. 

Titelfoto: Bildmontage: Screenshot Instagram: isabellbernsee, dregold

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0