Mann packt Achtjährigen am Schulranzen und zerrt ihn vom Fahrrad

Magdeburg - Ein Achtjähriger ist am Dienstagnachmittag in Magdeburg von einem Unbekannten am Schulranzen gepackt und vom Fahrrad gezerrt worden.

Ein Achtjähriger war mit dem Fahrrad unterwegs, als er plötzlich von einem unbekannten Mann angegriffen wurde. (Symbolbild)
Ein Achtjähriger war mit dem Fahrrad unterwegs, als er plötzlich von einem unbekannten Mann angegriffen wurde. (Symbolbild)  © 123RF/Anna Grigorjeva

Wie die Polizei mitteilt, sei der Junge gegen 15.10 Uhr mit seinem Rad an der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße, Ecke Berliner Chaussee unterwegs gewesen, als es zu dem Angriff kam. 

Der unbekannte Täter habe den Achtjährigen plötzlich vom Fahrrad gezogen, woraufhin das Kind gestürzt sei und sich dadurch leicht verletzt habe.

"In der weiteren Folge sprach der Mann den Jungen an, welcher jedoch nicht darauf einging und sich im Anschluss mit seinem Fahrrad entfernte", heißt es vom Polizeirevier Magdeburg weiter.

Die Polizei ermittelt nun zu dem Vorfall und sucht nach Zeugen.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

  • schlanke Statur
  • schwarze Haare mit Pony, an den Seiten kurz geschnitten
  • dunkle Kleidung
  • unreine, helle Haut mit Sommersprossen
  • augenscheinlich mitteleuropäischer Phänotypus
  • sprach mit rauer Stimme

Habt Ihr etwas gesehen? Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 03915463295 entgegen.

Titelfoto: 123RF/Anna Grigorjeva

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0