Mann randaliert in Unterkunft für Flüchtlinge und verletzt Mitarbeiter

Magdeburg - In Magdeburg soll ein Bewohner einer Flüchtlingsunterkunft einen Mitarbeiter mit einem Messer verletzt haben.

Der Bewohner einer Flüchtlingsunterkunft randalierte und verletzte einen Mitarbeiter mit einem Messer. (Symbolbild)
Der Bewohner einer Flüchtlingsunterkunft randalierte und verletzte einen Mitarbeiter mit einem Messer. (Symbolbild)  © Jaromír Chalabala/123 RF

Der 31-Jährige soll am Freitag in der Unterkunft zunächst randaliert und dabei elektronische Geräte beschädigt haben.

Als ein 59 Jahre alter Mitarbeiter eingriff, soll er diesen mit einem Messer attackiert und leicht am Oberkörper verletzt haben. Die Schnittverletzungen konnten ambulant versorgt werden.

Der mutmaßliche Angreifer wurde festgenommen und sitzt inzwischen in Untersuchungshaft.

Gegen den Beschuldigten wurde Haftbefehl erlassen, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Titelfoto: Jaromír Chalabala/123 RF

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0