Maskierter Mann mit Machete und Schusswaffe überfällt Tankstelle und flüchtet auf Fahrrad

Tangermünde - Ein maskierter 19-Jähriger überfiel am heutigen Mittwochnachmittag eine Tankstelle und einen Einkaufsmarkt in Tangermünde (Landkreis Stendal) – danach flüchtete der junge Mann auf einem Fahrrad.

Der Maskierte marschierte mit Machete und Schusswaffe in die Tankstelle. (Symbolbild)
Der Maskierte marschierte mit Machete und Schusswaffe in die Tankstelle. (Symbolbild)  © 123RF

Wie die Polizeiinspektion Stendal mitteilt, habe der Täter eine Angestellte in einer Tankstelle mit einer Machete und einer Schusswaffe bedroht.

Mit erbeuteten Zigaretten und Bargeld sei der Maskierte dann auf einem Fahrrad geflüchtet!

Etwa zehn Minuten später sei ein weiterer Überfall auf einen Einkaufsmarkt gemeldet worden.

Die Polizei fahndete nach dem Dieb, eine Streifenwagen-Besatzung konnte schließlich einen Tatverdächtigen mit Fahrrad feststellen.

Der 19-Jährige aus Tangermünde wurde vorläufig festgenommen.

Gegen ihn ist ein Ermittlungsverfahren wegen schweren Raubes eingeleitet worden.

UPDATE, 9. Juli, 15 Uhr: 19-Jähriger in U-Haft

Wie die Polizei mitteilt, befindet sich der Tatverdächte nun auf dem Weg zur U-Haft in eine Jugendstrafanstalt.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stendal sei der 19-Jährige einem Haftrichter vorgeführt worden. Dieser habe Haftbefehl erlassen.

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0