Mehr als 30 Kilogramm Cannabis in ungenutzter Lagerhalle beschlagnahmt

Halle (Saale) - Am Donnerstagvormittag hat die Polizei in Halle (Saale) insgesamt mehr als 30 Kilogramm Cannabis beschlagnahmt.

Knapp 30 Kilogramm Cannabis waren in der eigentlich leeren Lagerhalle abgelegt worden. (Symbolbild)
Knapp 30 Kilogramm Cannabis waren in der eigentlich leeren Lagerhalle abgelegt worden. (Symbolbild)  © Oliver Berg/dpa

Die Beamten entdeckten die illegalen Drogen in einer derzeit ungenutzten Lagerhalle in der Sonneberger Straße, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Wer die Drogen dort abgelegt hat, ist bislang unklar.

Die laufenden Ermittlungen dazu werden im dafür zuständigen Fachkommissariat des Zentralen Kriminaldienstes direkt in der Polizeiinspektion Halle (Saale) geführt.

Titelfoto: Oliver Berg/dpa

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt: