Nach Unfall: Betrunkene Fahrerin geht auf Polizei los und beißt Beamten!

Saubach - Weihnachten ist offenbar nicht für alle das Fest der Liebe. Auf der Kreisstraße 2256 zwischen Saubach und Steinburg (Burgenlandkreis) ist eine 39-Jährige am Freitagabend in einen Unfall geraten. Nachdem die Polizei eingetroffen war, ging die Frau kurzerhand auf die Beamten los - und biss einen von ihnen.

Die Beamten brachten die stark alkoholisierte Frau in eine Klinik, wo unter Zwang die Blutentnahme erfolgte. (Symbolbild)
Die Beamten brachten die stark alkoholisierte Frau in eine Klinik, wo unter Zwang die Blutentnahme erfolgte. (Symbolbild)  © Heiko Kueverling/123RF

Die stark alkoholisierte Frau war aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und in den Straßengraben geraten.

Nachdem die Polizei am Ort des Geschehens eingetroffen war, soll sich die Frau sehr aggressiv den Beamten gegenüber verhalten haben.

Sie widersetzte sich den Anweisungen, schlug einem der Ordnungshüter gegen Arm und Oberkörper und biss dann ihm dann sogar noch in den Unterarm.

Der Beamte wurde dabei leicht verletzt. Eine medizinische Behandlung war jedoch nicht notwendig.

Die Frau wurde in eine Klinik gebracht, wo unter Zwang die Blutentnahme erfolgte. Die Beamten kassierten indes ihren Führerschein.

Das Auto wurde durch einen Abschleppdienst aus dem Straßengraben geborgen. An ihm soll erheblicher Sachschaden entstanden sein.

Titelfoto: Heiko Kueverling/123RF

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0