57-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall im Harz

Osterwieck - Ein Bauarbeiter ist im Landkreis Harz von einem Gerüst gestürzt und gestorben.

Der Bauarbeiter soll bei dem Sturz tödliche Verletzungen erlitten haben. (Symbolbild)
Der Bauarbeiter soll bei dem Sturz tödliche Verletzungen erlitten haben. (Symbolbild)  © Udo Herrmann/123rf

Der 57-Jährige habe am Montag im Osterwiecker Ortsteil Dardesheim an einem Einfamilienhaus gearbeitet, teilte die Polizei in Halberstadt mit. 

Dabei kam es zu dem Sturz, bei dem sich der Mann tödliche Verletzungen zuzog. 

Weitere Angaben machte die Polizei zunächst nicht.

Titelfoto: Udo Herrmann/123rf

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0