Riesige Schlange hängt am Abflussrohr in Wohngebiet

Burg - Am Montagnachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr in Burg bei Magdeburg zu einem kuriosen Rettungseinsatz alarmiert. 

Die Schlange hatte sich um ein Abflussrohr gewickelt.
Die Schlange hatte sich um ein Abflussrohr gewickelt.  © Screenshot Facebook/ Freiwillige Feuerwehr Burg

Wie die Kameraden auf Facebook berichteten, alarmierten Anwohner des Ihletals gegen 14.31 Uhr die Rettungskräfte. Sie hatten beobachtet, dass eine große Schlange an einem Fallrohr hing. 

Ein Einsatztrupp mit acht Kameraden rückte aus und konnte das Tier in seiner misslichen Lage feststellen. Ein Anwohner identifizierte das Reptil als sein seit Wochen vermisstes Haustier. 

Das Tier konnte durch den Besitzer ohne die Hilfe der Feuerwehr eingefangen werden. 

"Alle Bewohner des Ihletals können wieder Aufatmen!", freute sich ein User auf Facebook unter dem Post. (Rechtschreibung übernommen)



Laut Magdeburger Volksstimme handelt es sich um eine etwa zwei Meter lange Boa.

Titelfoto: Screenshot Facebook/ Freiwillige Feuerwehr Burg

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0