Schock für Passanten: Betrunkener auf Fahrrad schießt wild um sich

Salzwedel - Im Salzwedeler Ortsteil Rockenthin meldeten Bürger der Polizei am Samstagabend einen schießenden Radfahrer.

Die Polizei erwischte am Samstag einen um sich schießenden Radfahrer. (Symbolbild)
Die Polizei erwischte am Samstag einen um sich schießenden Radfahrer. (Symbolbild)  © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Die gerufenen Beamten trafen den betrunkenen Mann noch am Abend - er hatte eine Schreckschusswaffe dabei, wie die Polizei am Sonntag in Salzwedel mitteilte.

Der 49-Jährige, bei dem ein Atemalkoholwert von 2,24 Promille gemessen worden sei, habe einen kleinen Waffenschein, dürfe deshalb aber trotzdem nicht in der Öffentlichkeit schießen.

Die Schreckschusspistole wurde laut Polizei beschlagnahmt.

Der Mann müsse nun mit einem Bußgeld nach dem Waffengesetz rechnen, zudem gebe es eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Titelfoto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt: