Stinkende Flüssigkeit versprüht: Buttersäure-Alarm in Mehrfamilienhaus!

Magdeburg - Unbekannte haben am heutigen Montagmittag in einem Mehrfamilienhaus in Magdeburg-Stadtfeld Buttersäure versprüht. Die Polizei bittet um Hinweise.

Kameraden der Magdeburger Berufsfeuerwehr gingen gegen den ekelhaften Gestank vor.
Kameraden der Magdeburger Berufsfeuerwehr gingen gegen den ekelhaften Gestank vor.  © Thomas Schulz

Ein Zeuge habe den Gestank gerochen und die Flüssigkeit auf dem Boden im Hausflur entdeckt, woraufhin er die Rettungskräfte alarmierte.

Nach TAG24-Informationen vom Tatort soll die Buttersäure auf Briefkästen und ins Treppenhaus gesprüht worden sein.

Wie die Polizei Magdeburg mitteilt, habe die Feuerwehr die stinkende Flüssigkeit mit Hilfe eines Bindemittels neutralisieren können. 

Neben der erheblichen Belästigung für die Anwohner, könne auch eine Sachbeschädigung durch die Säure nicht ausgeschlossen werden.

Die Polizei ermittelt in dem Fall und sucht Zeugen.

Habt Ihr etwas gesehen? Das Polizeirevier Magdeburg nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 03915463292 entgegen.

Titelfoto: Thomas Schulz

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0