Überfall am Erdbeerstand: Verkäuferin mit Messer bedroht

Barleben - Zwei Unbekannte haben in Barleben (Landkreis Börde) eine Erdbeerverkäuferin (63) mit einem Messer bedroht und die Tageseinnahmen erbeutet.

Die Täter überfielen einen Erdbeerstand. (Symbolbild)
Die Täter überfielen einen Erdbeerstand. (Symbolbild)  © 123RF/Andrii Tsynhariuk

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatten die beiden Männer am Dienstag gegen 17.30 Uhr vorgegeben, an dem Stand Früchte kaufen zu wollen. 

Unvermittelt habe ein Mann der Verkäuferin ein Küchenmesser an den Hals gehalten. Die 63-Jährige übergab den Männern daraufhin 500 Euro aus der Kasse. 

Sie flüchteten mit Fahrrädern - zwei dunklen Mountainbikes mit auffälligen Lenkern.

Die Frau wurde den Angaben zufolge nicht verletzt. Sie kam mit einem Schrecken davon.

Die beiden Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben:

  • Zwischen 20 und 30 Jahre alt
  • Beide trugen Mundschutz
  • Einer war muskulös und trug kurze dunkle Haare, einen Schnurrbart und ein schwarzes T-Shirt mit weißer Aufschrift
  • Der Zweite war schlank und trug einen blauen Jogginganzug

Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise zu dem Vorfall.

Titelfoto: 123RF/Andrii Tsynhariuk

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0