Weihnachtsmarkt in Halberstadt macht nach nur einer Woche dicht

Halberstadt - In Halberstadt schließt der Weihnachtsmarkt wegen der aktuellen Corona-Lage gut eine Woche nach seiner Eröffnung.

Der Weihnachtsmarkt in Halberstadt war nur eine Woche geöffnet.
Der Weihnachtsmarkt in Halberstadt war nur eine Woche geöffnet.  © Matthias Bein/dpa-Zentralbild/dpa

"Wir haben uns gemeinsam mit den Marktbeschickern und Schaustellern entschlossen, den Markt ab 1.12.2021 nicht mehr zu öffnen", sagte der Veranstalter Jens Ganso am Mittwoch.

"Wir bedauern den Entschluss sehr, sehen aber aktuell keine Alternative."

Aufgrund der hohen Infektionszahlen auch im Landkreis Harz wurden die Infektionsschutzmaßnahmen mehrfach verschärft.

Sachsen-Anhalt stellt sich auf trockenen Sommer ein
Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt stellt sich auf trockenen Sommer ein

Die Frequentierung des Marktes habe seit der Einführung der 2G-plus-Zugangsregelung trotz Teststation massiv abgenommen, sagte Ganso weiter.

Daher sei es nicht nur aus gesundheitlichen Gründen, sondern auch wirtschaftlich betrachtet nicht mehr zumutbar, den Halberstädter Weihnachtsmarkt zu veranstalten.

Vergangene Woche hatten bereits die Städte Halle und Stendal ihre Weihnachtsmärkte geschlossen beziehungsweise abgesagt.

Auch in Wernigerode im Harz war der Markt zuvor abgesagt worden.

Titelfoto: Matthias Bein/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt: