Winter in Sachsen-Anhalt: Kutschen-Pony Moritz zieht jetzt Schlitten

Erxleben - Der Winter ist endlich auch im Flachland Sachsen-Anhalts angekommen. Das stellt nicht nur die Menschen vor Veränderungen, auch Pony Moritz hat eine neue Berufung gefunden.

Angesichts der weißen Winterpracht wird Kutschen-Pony Moritz gleich mal vor den Schlitten gespannt.
Angesichts der weißen Winterpracht wird Kutschen-Pony Moritz gleich mal vor den Schlitten gespannt.  © Matthias Strauß

"Eigentlich fahren wir mit ihm immer Kutsche", erklärte Moritz' Besitzerin Steffi Kapfrat. "Jetzt dachten wir: 'Wenn wir schon mal Schnee haben, müssen wir das doch ausnutzen.' Wir haben ein Pony, wir haben einen Schlitten - los geht's."

Nicht nur Steffi Kapfrat und ihre Kinder, auch das Pony schien den Wetterwechsel sichtlich zu genießen. "Moritz ist artig, der lässt das mit sich machen."

Das Winterwetter soll auch in den kommenden Tagen weiter vorherrschen. Für den heutigen Mittwoch kündigte der Deutsche Wetterdienst (DWD) geringen Schneefall in der Südhälfte Sachsen-Anhalts an, für die Nordhälfte werden meist Schneeregen oder Regen erwartet.

Rund 3300 Schwangerschafts-Abbrüche in Sachsen-Anhalt – Aktionstag gegen Paragraf 218
Sachsen-Anhalt Rund 3300 Schwangerschafts-Abbrüche in Sachsen-Anhalt – Aktionstag gegen Paragraf 218

Die Temperaturen liegen zwischen 0 und 2 Grad, im Harz zwischen -2 und 0 Grad.

"Wir dachten: 'Wenn wir schon mal Schnee haben, müssen wir das doch ausnutzen'", erklärte Moritz Besitzerin Steffi Kapfrat.
"Wir dachten: 'Wenn wir schon mal Schnee haben, müssen wir das doch ausnutzen'", erklärte Moritz Besitzerin Steffi Kapfrat.  © Matthias Strauß

Es bleibt winterlich in Sachsen-Anhalt

Für den heutigen Mittwoch ist erneut Schnee in Sachsen-Anhalt angekündigt.
Für den heutigen Mittwoch ist erneut Schnee in Sachsen-Anhalt angekündigt.  © wetter.com

Auch am Donnerstag soll es leichte Schneefälle geben. Vorsicht in der Altmark und im Landkreis Börde: Hier könnte sich der Schnee vereinzelt mit Regen vermischen, wodurch es stellenweise glatt wird.

Am Freitag kommt Nebel zum Winterwetter hinzu. Es sollen nur noch gelegentlich ein paar Schneeflocken fallen, ebenso gelegentlich könnte Sprühregen auftreten. Dadurch ist streckenweise mit Glätte zu rechnen.

Die Temperaturen liegen sowohl am Donnerstag als auch Freitag wieder zwischen 0 und 2 Grad, im Harz zwischen -2 und 0 Grad.

Titelfoto: Montage: Matthias Strauß, Wetter.com

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt: