24-Jähriger kracht nach Überholvorgang auf B183 in Baum und stirbt

Laußig - Im Landkreis Nordsachsen wurde am Montagmorgen ein 24-Jähriger bei einem Autounfall tödlich verletzt.

Der eintreffende Notarzt konnte nichts mehr gegen den Mann tun - er verstarb noch am Unfallort. (Symbolbild)
Der eintreffende Notarzt konnte nichts mehr gegen den Mann tun - er verstarb noch am Unfallort. (Symbolbild)  © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Der junge Mann war den Angaben der Polizei nach gegen 9.55 Uhr auf der B183 von Authausen in Richtung Görschlitz unterwegs.

Er überholte einen Kleintransporter und einen Lkw und geriet dann aus bisher unbekannter Ursache ins Schleudern - sein Wagen krachte frontal in einen Straßenbaum.

Der 24-Jährige erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Die Feuerwehr musste das Dach des Passats entfernen, um die Leiche des Mannes aus dem Auto zu befreien.

Während der Bergungsarbeiten war die B183 zwischen Pressel und Görschlitz voll gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet.

Neben der Feuerwehr waren auch die Polizei und der Rettungsdienst, sowie Mitarbeiter der Straßenmeisterei und der Dekra im Einsatz.

Titelfoto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Sachsen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0