Auf Regen folgt Sonnenschein: Es wird heiß in Sachsen!

Leipzig - Warme Tage, kühle Nächte: Nach verregneten Wochen dürfen sich die Menschen in Sachsen nun endlich auf sommerliche Tage freuen. Am Wochenende könnte dann sogar die 30-Grad-Marke geknackt werden.

Sonne, Eis und See: Der Sommer kommt nach Sachsen. (Symbolbild)
Sonne, Eis und See: Der Sommer kommt nach Sachsen. (Symbolbild)  © 123rf/schan

"Uns steht eine freundliche und teils heiße Woche bevor", sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am heutigen Montagmorgen.

So startet die Woche bereits mit Höchsttemperaturen von 25 Grad, im Bergland steigt das Thermometer auf 22 Grad. Dazu bleibt es heute trocken. Doch Vorsicht: Abends bloß nicht die warme Jacke vergessen! Denn in der Nacht zum morgigen Dienstag können die Temperaturen noch einmal auf 7 Grad sinken.

Am Dienstag geht es laut DWD ähnlich freundlich weiter. Allerdings muss von der Oberlausitz bis ins Erzgebirge am Abend und in der Nacht mit etwas Regen gerechnet werden - bis in den Mittwoch hinein sind immer wieder Schauer möglich.

Ab der Wochenmitte sollen die Temperaturen dann immer weiter in die Höhe klettern: Spitzenwerte von bis zu 29 Grad werden am Donnerstag erwartet. Am Wochenende könnte dann sogar die 30 Grad überschritten werden!

Kleiner Wermutstropfen: Mit der Hitze steigt auch das Risiko für Gewitter.

Zum Wochenbeginn bleiben die Nächte noch sehr kühl, zum Wochenende bleibt's dann auch in den Abendstunden warm.
Zum Wochenbeginn bleiben die Nächte noch sehr kühl, zum Wochenende bleibt's dann auch in den Abendstunden warm.  © wetter.com

Zum Wochenende hin ist dann auch vorerst Schluss mit den angenehm kühlen Nächten: Laut wetter.com sollen die Tiefstwerte in Leipzig und Dresden bereits in der Nacht zu Freitag nur noch bei 17 Grad liegen.

Titelfoto: 123rf/schan; wetter.com

Mehr zum Thema Sachsen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0