Bericht zeigt: Immer mehr Senioren gehen trotz Rente arbeiten

Leipzig - Trotz Rente arbeiten in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen rund 113.000 Senioren.

In Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen arbeiten immer mehr Rentner in Minijobs.
In Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen arbeiten immer mehr Rentner in Minijobs.  © picture alliance / dpa

In den vergangenen vier Jahren sei die Zahl um 13 Prozent gestiegen, wie der MDR am Mittwoch unter Berufung auf Daten der Bundesagentur für Arbeit (Stichtag: 30. Juni 2021) berichtete.

80 Prozent der arbeitenden Rentner gehen demnach Minijobs nach, 20 Prozent sind sozialversicherungspflichtig beschäftigt.

"Der Großteil macht das aus eigenem Antrieb: Weil die Menschen Spaß an der Tätigkeit haben und weil sie aktiv sein wollen", sagte Oliver Stettes vom arbeitgebernahen Institut der Deutschen Wirtschaft dem MDR.

Auch das zusätzliche Einkommen sei ein Grund.

Titelfoto: picture alliance / dpa

Mehr zum Thema Sachsen: