Goldener Herbst oder grauer Himmel und Dauerregen? So wird das Wetter in Sachsen

Leipzig - Es war kein schöner Wechsel der Jahreszeiten: Nach der Sommerhitze kamen Regen und Kälte nach Sachsen. Doch damit ist zumindest für diese Woche Schluss! Bei milden Temperaturen lässt sich zwischendurch sogar hin und wieder die Sonne blicken - so steht einem goldenen Herbst praktisch nichts mehr im Weg.

Bei diesem schönen Wetter ist ein Waldspaziergang auf jeden Fall drin. (Symbolbild)
Bei diesem schönen Wetter ist ein Waldspaziergang auf jeden Fall drin. (Symbolbild)  © 123RF/Jacek Nowak

Der Dienstag startet nach Angaben des Deutschen Wetterdiensts (DWD) zwar stark bewölkt, dafür bleibt es aber trocken. Lediglich in der Oberlausitz können ein paar Tropfen vom Himmel kommen. Dazu sind Temperaturen von bis zu 19 Grad drin. 

Doch Vorsicht: Am Abend die Jacke nicht vergessen! 

Denn in der Nacht zum Mittwoch wird es richtig kühl - das Thermometer kann auf 5 Grad fallen. 

Dazu gibt es Nebel.

Die Sonne kämpft sich in der Folge am Mittwoch immer mal wieder ihren Weg durch die Wolken. Die Höchstwerte liegen zwischen 17 und 19 Grad. In der Nacht wabert wieder der Nebel durch den Freistaat.

Auch am Donnerstag bleibt es laut DWD trocken. Mit ein paar Sonnenstrahlen und Temperaturen von bis zu 20 Grad wird es nochmals sommerlich. Tiefstwerte in der Nacht zum Freitag: 9 Grad im Flachland und 6 Grad in den Bergen.

Sachsen darf sich auf eine Woche mit wenig Regen und milden Temperaturen freuen.
Sachsen darf sich auf eine Woche mit wenig Regen und milden Temperaturen freuen.  © wetter.com

Am Freitag ziehen wieder dichte Wolken auf. Bei maximal 17 Grad bleibt es aber trocken.

Titelfoto: 123rf/Jacek Nowak; wetter.com

Mehr zum Thema Sachsen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0