Joggerin wird von Hund gebissen und kommt mit Hubschrauber ins Krankenhaus

Wilthen - Der Start in den Tag begann für eine Joggerin in Wilthen (Landkreis Bautzen) ziemlich schmerzvoll.

Eine Joggerin wurde in Ostsachsen von einem Hund gebissen und musste ins Krankenhaus. (Bildmontage)
Eine Joggerin wurde in Ostsachsen von einem Hund gebissen und musste ins Krankenhaus. (Bildmontage)  © 123RF/maridav/Wolfgang Hertel

Die 41-Jährige rannte am Dienstagmorgen gegen 5.50 Uhr den Südweg entlang, als ihr eine 32-Jährige mit drei angeleinten Hunden entgegenkam.

Als die Joggerin an ihnen vorbeilaufen wollte, sprang plötzlich einer der Vierbeiner die 41-Jährige an und biss zu.

Die Verletzungen schienen so schlimm zu sein, dass die Geschädigte mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus kam.

Der Kriminaldienst des Bautzner Reviers hat die Ermittlungen übernommen.

Titelfoto: 123RF/maridav/Wolfgang Hertel

Mehr zum Thema Sachsen: